francesco-mazzoli-360651-unsplash.jpg
 

Kinderwunschbegleitung

Du wünschst dir ein Kind.

Ich begleite und unterstütze dich gerne, egal ob es medizinische Gründe dafür gibt, dass es noch nicht geklappt hat oder nicht.
Egal, ob du vielleicht momentan gar keine Monatsblutung hast, du deine Fruchtbarkeit auf natürlichem Weg anregen willst, oder dich auf reproduktionsmedizinische Maßnahmen vorbereitest.

Vielleicht tust du schon ganz viel und deine Gedanken und Gefühle kreisen nur noch um deine große Sehnsucht und du brauchst jemanden, der das Karussel einfach mal anhält.
Vielleicht ist der Weg für dich auch ganz klar und du suchst jemanden, der dich unterstützt.

Es ist eine aufregende, aufwühlende Zeit und ich wünsche mir für dich, dass es eine Zeit ist, in der du dich wohlfühlst.
Ich möchte dir dabei Wegbegleiterin sein.

Unterstützende Massage

Die Massage, die ich dir geben werde, wurde von der Londoner Gynäkologin Dr. Gowri Motha entwickelt, mit genau diesem Ziel: Frauen bei ihrem Kinderwunsch zu unterstützen.
Sie regt den Lymphfluss an, stimuliert die Reflexzonen, und fördert die Durchblutung deiner Bauchorgane. Dadurch wirkt sie sich positiv auf Entgiftung, Hormone und Fruchtbarkeit aus. (Fruchtbarkeitsmassage nach B. Zart / Therapeutische Frauenmassage)

Und weil sie so sanft und achtsam ist, tut sie auch einfach gut. Ich beobachte regelmäßig, wie die Bäuche meiner Klientinnen nach mehreren Behandlungen viel wärmer, weicher und wacher geworden sind.
Wenn du magst, leite ich dich im tiefen Entspannungszustand während der Bauchmassage dazu an, auch über eine Visualisierung in Kontakt mit deinem Bauchraum zu kommen.
Es liegt mir am Herzen, dass du dich gerade in einer Zeit, in der deine Beziehung zu diesem Teil deines Körpers und deinem Frausein vielleicht schwierig ist, nicht von dir und deinen Gefühlen abschottest.

Raum für Gefühle

Im Gegenteil - deine Gefühle brauchen Raum.
Deine Hoffnung, Sehnsucht, Angst, Trauer, Wut, und Freude verdienen es, gespürt zu werden. Und durch das Hinspüren, und wenn sie fließen dürfen, kommt auch in dir und in deinem Körper etwas in Bewegung.

Vielleicht taucht eine Erinnerung aus deiner Familiengeschichte auf, vorherige Geburten oder Verluste wollen erst noch betrauert werden. Vielleicht hast du Konflikte mit deinem Partner, oder Zweifel an deinem Kinderwunsch oder deiner Fähigkeit, Mutter zu werden. Wir sprechen darüber und ich helfe dir dabei, deine Gefühle wahrzunehmen und belastende Erfahrungen zu integrieren.

Raum für dich

Du brauchst diesen Raum auch für dich.
Nur geduldig abzuwarten, ob du endlich schwanger bist, fällt so schwer. Und ständig zu meinen, dass du etwas tun musst - mehr, weniger, etwas anderes, irgendwas - tut dir nicht gut.

Hier bei mir hast du feste Termine, bei denen du dich aktiv deinem Kinderwunsch zuwendest, mit mir als Stütze, Trösterin, Mutmacherin und Kompass. Damit du deine Energie sinnvoll einsetzt und zuhause ein Stück weit loslassen und entspannen kannst.
Zusammen tun wir gezielt etwas, aber immer in deinem Tempo und immer so, dass es dir gut tut. Augen zu und durch gibt’s hier nicht.

Ablauf

Zuerst einmal lernen wir einander kennen. Ganz kostenlos und unverbindlich.
Du erzählst mir von dir und worum es dir geht, und wir klären offene Fragen und wie ich dir helfen kann.
Aber am allerwichtigsten ist, dass du feststellen kannst, ob du dich bei mir wohlfühlst.

Danach sehen wir uns 6 Mal innerhalb von 3 Monaten, und jeder Termin dauert 90 Minuten.
Es ist ein Prozess, der um so hilfreicher ist, je mehr du dich darauf einlässt. Deshalb - auch wenn 6 x 90 Minuten nicht in Stein gemeißelt ist - vereinbaren wir eine feste Zahl an Terminen in einem umrissenen Zeitraum.
Nach dieser Zeit hat sich in der Regel spürbar etwas für meine Klientinnen verändert oder es ist sogar eine Schwangerschaft eingetreten.

Gut die Hälfte der 90 Minuten fällt auf die Massage.
Außerdem ist Zeit, um darüber zu sprechen, wie es dir gerade geht, und was sich seit dem letzten Mal verändert hat und um uns intensiv einem bestimmten Thema zuzuwenden.


Für wen

Frauen und Paare (dein Partner darf gerne mitkommen, wenn ihr beide das möchtet) mit unerfülltem Kinderwunsch.
Wenn medizinisch alles ok ist, genauso wie bei zB. PCOS, Endometriose, Zyklusstörungen, und begleitend zur Behandlung in einer Kinderwunschklinik. (Hierbei sollte die letzte Massage idealerweise vor dem Embryotransfer bzw. vor dem Eisprung stattfinden.)

Ich freue mich auf dich!

 
 

Die Kinderwunschbegleitung ersetzt keine medizinische oder therapeutische Diagnose oder Behandlung, sondern versteht sich ergänzend dazu.